Loading...
Start a new Travel Blog! Blogabond Home Maps People Photos My Stuff

annna93


5 Blog Entries
1 Trip
33 Photos

Trips:

From the North Shore to the Bluff

Shorthand link:

http://www.blogabond.com/annna93




Kuhfarm

Rotorua, New Zealand


Hallo an alle :)
es wurde lange nichts geschrieben und es ist auch entsprechend viel passiert!
Wir haben den ganzen Norden der Norinsel bereits gesehen: (Norden gen Sueden) Cape Reinga, Kaitaia, Paihia, Kaikohe, Whangarei, Coromandel, Auckland (Selbstverstaendlich :)), Hamilton, Mt. Manganui und jetzt sind wir in Rotorua :D

In Auckland hatten wir eine Wohnung fuer einen Monat, sodass wir nicht immer in Hostels schlafen muessen. Ausserdem haben wir uns ein Auto gekauft - einen Honda Rafaga in silber. Er leauft perfekt und wir haben gar keine Probleme damit, zu fahren.
Wir haben mit noch einem Maedchen eine Tour in den Norden fuer drei Tage gestartet und alles ist super verlaufen :) wir haben Delphine gesehen, sind von Sandduenen gerutscht und hatten eine sehr abnteurliche Fahrt durch Dschungel und Land.
Silvester haben wir, wie es sein soll, am Strand verbracht in warem im Sonnenaufgang schwimmen im schoenen warmen Ozean! (Neid ist erwuenscht)
Am 7. Januar haben wir Auckland verlassen, um unsere Reise fortzusetzen. Wir kamen in Hamilton an und schliefen die erste Nacht dort im Auto. Am naechsten Tag suchten wir dort Arbeit, fanden jedoch keine. Dort wurde uns empfohlen nach Rotorua zu fahren, was wir auch sofort in Angriff nahmen. In Rotorua angekommen fanden wir uns einen wunderschoenen Platz an einem See und schliefn auch dort die erste Nacht im Wagen.
Am naechsten Tag sind wir durchs Farmland gefahren und jede Farm dort abgeklappert. Bis uns, letztendlich, ein Zusage geschenkt wurde :D Ein Kuhfarm!
Anstrengende Arbeit: jeden Morgen um 5:00 muessen die Kuehe gemolken werden, danach um 15:00 Uhr. Zwischendurch muessen wir uebers Feld spatzieren, um es mit Pestiziden zu bespruehen. Aber immerhin bekommen wir kostenlos einen Schlafplatz und Essen und werden noch zuseatzlich bezahlt.

Das naechste Ziel ist Napier.
Wuenscht uns Glueck :)

permalink written by  annna93 on January 19, 2013 from Rotorua, New Zealand
from the travel blog: From the North Shore to the Bluff
Send a Compliment

Auckland

Auckland, New Zealand


Hallo an alle :)

wir sind heil in Auckland angekommen!!!
In taipeh war es super anstrengend, heiss und chaotisch, die leute sind dort aper sehr nett und nur dank ihnen haben wir den Weg zurueck gefunden...

Jetzt sind wir am ersten Ziel und wurden freundlich aufgenommen.
Sind dabei die Stadt zu erkunden.
Wenn wir einen Internet\ haben kommen fotos

permalink written by  annna93 on November 26, 2012 from Auckland, New Zealand
from the travel blog: From the North Shore to the Bluff
Send a Compliment

freundlich, freundlicher, New Zealand

Auckland, New Zealand


Die Erfinder der Freundlichkeit Waren eindeutig die Neuseelaender.
Man geht an Geschaeften vorbei und wird gefragt, wie es einem geht, oder an einem Masseur und wird massiert.
Man bleibt mitten auf der Strasse stehen und die Leute, die fast in einen reinrennen, entschuldigen sich auch noch.
Nach dem Aussteigen aus dem bus faehrt der Busfahrer einem noch hinterher und fragt nach, ob man auch wirklich dort angekommen ist, wo man wollte.
Man verlaeuft sich, fragt nach dem Weg und wird kurzerhand mit dem Auto hingefahren...

Wir sind immernoch Perplex!

Goodbey from the Shire :)


permalink written by  annna93 on November 25, 2012 from Auckland, New Zealand
from the travel blog: From the North Shore to the Bluff
Send a Compliment

1.

Hamburg, Germany


Starting in our beloved hometown Hamburg, at the Cental Station.
In the middle of the night.

Wir fangen in unsere liebsten Heimatstadt, Hamburg, an, auf dem Hauptbahnhof.
Mitten in der Nacht.

Начинаем в любимом родном городе - Гамбурге, на вокзале.
Посреди ночи.


permalink written by  annna93 on November 24, 2012 from Hamburg, Germany
from the travel blog: From the North Shore to the Bluff
tagged One

Send a Compliment

Chaos und Freundlichkeit

Taipei, Taiwan


Wir wussten ja, dass es schwierig sein wird aber nicht sooo...
Von Aussen schien Taipeh sauber zu sein, doch je tiefer wir in die Stadt vorgedrungen sind wurde es immer dreckiger und immer gruseliger.
Extreme Gerueche, scheckliche Tierhaltung, merkwuerdige Menschen...
Jedoch zeigte uns Taipeh auch seine freundliche Seite:
Kaum stande koepfedrehend auf der Strasse, ohne zu wissen wo wir sind, hoerten wir binnen Sekunden ein "can i help you?".
Wunderschoene, grosse Architektur, schoene gaerten und Fastfood :D
Was uns am meisten beeindruckt hat, Waren Jugendliche, die Sonntags in einem Cafe gelernt haben...
Da sieht man, wie faul wir europaeer geworden sind ;)


permalink written by  annna93 on November 24, 2012 from Taipei, Taiwan
from the travel blog: From the North Shore to the Bluff
Send a Compliment

Viewing 1 - 5 of 5 Entries
first | previous | next | last



author feed
author kml

Heading South?

Online Spanish lessons with a live personal tutor FairTutor can hook you up with Online Spanish lessons with a live personal tutor. It's pretty sweet! Online Spanish lessons with a live personal tutor www.fairtutor.com
Navigate
Login

go
create a new account



   

Blogabond v2.40.58.80 © 2019 Expat Software Consulting Services about : press : rss : privacy
View as Map View as Satellite Imagery View as Map with Satellite Imagery Show/Hide Info Labels Zoom Out Zoom In Zoom Out Zoom In
find city: