Loading...
Start a new Travel Blog! Blogabond Home Maps People Photos My Stuff

Batu Caves

Kuala Lumpur, Malaysia


Gestern morgen konnten Corinne und ich noch einen letzten Schnorcheltauchgang am Riff vor unserem Hotel geniessen und hatten wieder mal das Glück, coole Fische zu sehen: Eine Familie von Schwarzspitzenriffhaien war gerade am Strand jagen, als wir ins Wasser stiegen. Einer verspeiste einen Fisch, während die anderen seelenruhig in Griffnähe um uns herum schwammen.
Auch einen grossen Gelbschwanz-Drückerfisch konnten wir aus nächster Nähe beim Fressen beobachten. Dann waren da noch Squids und unzählige farbige Rifffische.

Danach hiess es Abschied nehmen von unserer tropischen Insel. Mit dem Boot ging es zurück nach Kuala Besut, wo wir in einem kleinen Restaurant auf den Nachtbus warteten. Der war luxuriös ausgestattet: breite Sitze, die man weit abklappen konnte und eine fette Klimaanlage, die man offenbar auch im Arktis-Modus betreiben kann. Wir mussten schnell alle Kleider in Griffnähe hervorkramen, um auf der langen Nachtfahrt nach [[Malaysia/Kuala-Lumpur]] nicht zu erfrieren.

Heute haben wir dann die Batu-Caves besucht. Das sind riesige Kalksteinhöhlen, die von den Hindus mit verschiedenen Tempeln bestückt wurden. Während der hohen indischen Feiertage versammeln sich hier jeweils hunderttausende von Gläubigen.
Wir konnten die 50 Meter Statue und die eindrücklichen Höhlen mit ihren freilebenden Affenkolonie dagegen in Ruhe besuchen.


permalink written by  marcel on August 12, 2010 from Kuala Lumpur, Malaysia
from the travel blog: Familie Bucher in Malaysia
Send a Compliment


comment on this...
Previous: Wreck Diving Next: Blutegel!

trip feed
author feed
trip kml
author kml

   

Blogabond v2.40.58.80 © 2021 Expat Software Consulting Services about : press : rss : privacy
View as Map View as Satellite Imagery View as Map with Satellite Imagery Show/Hide Info Labels Zoom Out Zoom In Zoom Out Zoom In
find city: